Parodontaltherapie : Schonend zu mehr Gesundheit.



Unsere Patienten profitieren von der Weiterentwicklung der Therapieformen von Zahnfleischerkrankungen. Wir haben uns auf nichtchirurgische Ultraschallbehandlungen des Zahnbettes spezialisiert. Bei besonders schwerem Krankheitsverlauf setzen wir eine innovative CHIP-Technik ein.


Der Schwerpunkt liegt auf der Förderung des eigenen Immunsystems zur Abwehr der zur Erkrankung führenden Keime. Besonders sanfte, in Nordeuropa und der Schweiz entwickelte Verfahren beseitigen den sogenannten Biofilm auf den Wurzeloberflächen, der mitverantwortlich für Knochenabbau und Zahnverlust sein kann.

Die chronische Parodontitis verstärkt Herz-Kreislauferkrankungen, Atemwegserkrankungen und Diabetes und sollte daher in jedem Fall frühzeitig behandelt werden.

Wir beraten Sie gerne.



Patienteninformation:
Parodontitis - Vorbeugung, Früherkennung und Behandlung
BLZK_Paradontitis_Broschüre.pdf
PDF-Dokument [1'006.1 KB]